Steinhuder Meer Tourismus

Sie mögen Wassersport, Radfahren, Wandern, Reiten, Golfen, Sie sind aktiv, lassen aber auch gern die Seele baumeln? Dann sind Sie an Niedersachsens größtem Binnensee genau richtig!

Das Steinhuder Meer ist mit seinen 32 Km² ein Paradies für aktive Urlauber jeder Couleur.

Ein Besuch auf der Inselfestung Wilhelmstein beginnt schon sehr aufregend. Schon die Fahrt mit den historischen Holzsegelboot ist ein ganz besonderes Erlebnis. Die kleine Insel mit der großen Vergangenheit ist ein beliebtes Ausflugsziel. Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe ließ sie 1761 künstlich aufschütten und darauf die Miniaturfestung Wilhelmstein erbauen. Die sternförmige Zitadelle diente als Militärschule und bis ins 19. Jahrhundert als Staatsgefängnis der Grafschaft. Heute befinden sich hier eine Informationsstelle des Naturparks, Restaurant und Freiluftausstellungen sowie ein Festungsmuseum. Der wunderbare Panoramablick vom Observatorium der Festung aus, begeistert die ganze Familie.

 Rund 5 km Uferpromenade, an der Nordseite, durch reizvolle Waldlandschaft laden zum Spazierengehen ein. Genießen Sie auf den Seh-Stegen herrliche Ausblicke auf das Meer. Das Neustädter Land bietet ideale Voraussetzungen seine Freizeit in der Natur zu verbringen. Wer dabei noch etwas Kultur mitnehmen möchte, kann den hervorragend ausgeschilderten Denkmalrouten folgen.

In Steinhude, am südöstlichen Ufer des Binnenmeeres hat noch immer der berühmte Aal seinen Platz. Bei einem Besuch einer Räucherei darf natürlich auch probiert werden. Schnuppern Sie doch einfach mal rein!

Bestaunen Sie im Fischer-und Webermuseum das einmalige Hemd ohne Naht. Ein exotisches Erlebnis ist der Besuch des Steinhuder Insektenmuseums. Die Attraktion ist die tropische Freiflughalle, in der Hunderte bunte Schmetterlinge umherflattern.

Kultur pur in Rehburg-Loccum

Sie möchten erfahren, was es mit dem Kloster im Lauf seiner Geschichte auf sich hat, seine Winkel erforschen und sich das Leben der Mönche ein wenig vorstellen können – dazu lohnt sich eine Führung. Ein geheimnisvoller Blick in die Bücher der Klosterbibliothek? Die Museumsausstellung macht dies möglich!

Stärken Sie sich bei einem Mittagessen im Himmelszelt des Kloster-Cafés für die restlichen Stunden am Steinhuder Meer.
Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie die in Deutschland einzigartige historische Kuranlage aus der Zeit der Romantik. Zu den prominentesten Kurgästen Bad Rehburgs zählte Königin Frederike von Hannover. Tauchen Sie ein in die Vergangenheit des Kurens und erleben Sie bei einem geführten Spaziergang durch die „Romantik Bad Rehburg“ die Blütezeit der Anlage.

Bei der anschließenden Kutschfahrt erfahren Sie viel wissenswertes über den Naturpark, z.B. über die Adler die hier heimisch sind. Genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf das Steinhuder Meer. Vor über 800 Jahren war auf dem Haarberg die Familie Münchhausen ansässig. Zum Ausklang eines erlebnisreichen Tages findet ein gemütlich romantisches Kaffeetrinken in der Wandelhalle der historischen Kuranlagen statt.

Ihr Leistungspaket
• Klosterführung
• Mittagessen im Kloster Café
• Eintritt und Führung in die historische Kuranlage
• Kutschfahrt durch den Naturpark
• Kaffeegedeck mit leckerem Kuchen


Preis pro Person
Ab 10 Personen 43,00 €

Ganzjährig buchbar

 

Weitere Angebote, Informationen und Buchungen:
Telefon 05033-9501-15
www.steinhuder-meer.de
Stefanie.pohler@steinhuder-meer.de